Judenpfade: Jüdische Geschichte hautnah begreifen

Der Judenpfad ist eine gut 40 Kilometer langer Route, an dessen Rand eine Ausstellung zu der Geschichte des jüdischen Vogelsbergs und zur Geschichte der Region zu erleben ist. Unterwegs auf schönen Strecken zwischen Kestrich und Ulrichstein, Kestrich und Storndorf. Kestrich und Romrod sowie zwischen Kirtorf und Ober-Gleen kann man so Erholung in schöner Landschaft mit dem Mehrwert eines Ausstellungsbesuchs kombinieren.


Flyer zum Judenpfad:

 Zu den Infotafeln des Judenpfad-Projekts

Über Landjuden im Vogelsberg

1 Kommentar zu "Judenpfade: Jüdische Geschichte hautnah begreifen"

  1. Hallo ! Ich wundere mich grade dass hier die relativ grosse Jüdische Gemeinde Nieder- Ohmen keine Erwähnung findet. Das sollte nach meinem Dafürhalten ergänzt werden. Grüsse M. Fliegl

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*