Jüdische Gemeinde Crainfeld

Lauterbacher Anzeiger 13. Januar 1939

Der Ort Crainfeld war über mehrere 100 Jahre Zentrum der jüdischen Gemeinde die zum Ende des 19. Jahrhunderts mehr als ein Fünftel der Einwohnerschaft des Ortes ausmachte.

„Bereits im Jahr 1900 lebten in Crainfeld 81 Juden gegenüber 431 Christen. Im Jahr 1910 waren von 482 Crainfeldern noch 68 jüdischen Glaubens. Im Jahr der „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten, 1933, lebten noch 60 Juden bzw. 15 jüdische Familien in Crainfeld. Hinzu kamen noch drei jüdische Familien in Grebenhain und eine in Bermuthshain, die auch zur Jüdischen Gemeinde Crainfeld gehörten“ (Aus der Chronik).

Zur Geschichte Crainfelds

Videodokumentation über die Juden von Crainfeld

 

Kommentar hinterlassen zu "Jüdische Gemeinde Crainfeld"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*