Artikel von Riese

NS-Reichsstatthalter Sprengler besucht Lauterbach

NS.Reichsstatthalter Sprengler besucht Lauterbach am 29. Mai 1933 und ernennt ihn zum Ehrenbürger der Stadt. Sprengler war militanter Antisemit. Sprengler beeilte sich die Region „judenfrei“ zu machen und ordnete die Deportation der Juden an. Der hier dokumentierte Artikel aus der Lokalzeitung feiert überschwänglich den Besuch Sprenglers in Lauterbach (aus: Wiehl,…


Alsfeld wählt Hitler

Als die Republik noch mehrheitlich für Hindenburg stimmte, hatte Hitler in Alsfeld bereits eine Mehrheit. Betrachtungen der Oberhessischen Zeitung vom 29.01.2023 zu den frühen Wahlerfolgen der NSDAP in Alsfeld. Zum Artikel hier:




Brauerei Wallach, Arisierung und Kreditinstitute

Am, 07.09.2010, am Tage der zweiten Verlegung von Stolpersteinen in Alsfeld, die an die deportieren und ermordeten Alsfelder Juden erinnern sollen, hat der Lokalhistoriker Heinrich Dittmar unter dem Titel: „Heute vor 75 Jahren endete Brauerei-Ära Wallach“ einen wichtigen Beitrag zur Erinnerungsarbeit an die ehemals in Alsfeld lebenden Juden geschrieben.Alsfeld hatte eine…


NS-Kreisleiter Zürtz

Prof. August Helfenbein erinnert sich 2015 im Lauterbacher Anzeiger an das Ende des 2. Weltkriegs in Lauterbach. Hier ein Auszug zum damaligen NS-Kreisleiter Zürtz: „Der Zürtz war ein gefährlicher Mann!“ Das fällt Karl-August Helfenbein noch heute als erste Beschreibung ein, wenn er sich an den damaligen NS-Kreisleiter Lauterbach-Alsfeld erinnert. Dessen Position bedeutete,…



Nazi-Größen in Alsfeld

Die folgenden Fotos zeigen einige NS-Größen in Alsfeld. Bekannt sind auf diesen Fotos bisher der damalige NS-Kreisleiter Kirchner und Jacob Alfred Klostermann. Friedrich Kirchner: Kreisleiter: (1937 – 10. 4. 1938), Lehrer an der Volksschule in Alsfeld und dann ab 1938 deren Rektor. Jacob Friedrich Klostermann: Landtagsabgeordneter, Landrat und Reichstagsabgeordneter, mehr hier: Fotos hier:…


Deporationen von Juden aus dem Vogelsberg

(Angaben nach Heinrich Dittmar) Mit dem Abschluss der Deportationen der jüdischen Bevölkerung am 30. September 1942 waren die Kreise Alsfeld und Lauterbach mit Schotten im Jargon der Nazis „judenfrei“ Nach der bereits nach 1933 begonnenen Flucht der jüdischen Bevölkerung in die Großstädte und auch die Auswanderungen nach Palästina, in die…